HeuteWochenendekompl. Programm

Start

Wir sind in den Top 10 der besten Kinos Deutschlands 2019!

Wir können es kaum glauben: unser Kino ist in den Top 10 von Deutschlands Lieblingskinos!

Unsere Gäste und eine Fachjury haben uns gerade unter die 10 beliebtesten Kinos Deutschlands gewählt! Nachdem Ihr uns im Herbst mit Eurer Stimme unter die Top 100 von knapp 1200 Kinos deutschlandweit gewählt habt, hat uns jetzt eine Fachjury sagenhaft unter die Top 10 gewählt.

Wir sind mehr als stolz, als einziges Kino in Berlin/Brandenburg diese unglaublich große Ehre erhalten zu haben und freuen uns tierisch darüber!

Auf einer brancheninternen Filmmesse nächste Woche in München, erhalten wir unsere Auszeichnung und dort wird dann auch das Lieblingskino 2019 bekanntgegeben. Vielen Dank an alle unsere Gäste, dass wir mit so viel Freude Kino für Euch machen dürfen!

Euer Kino UNION Team

Schalala - Das Mitsingding

Donnerstag 23. Januar, 20.15 Uhr (AUSVERKAUFT)

Ein Abend zum fröhlichen, gemeinsamen Singen von Gassenhauern und Hits.
Begleitet von Stefanie Bonse an der Gitarre und Marie-Elsa Drelon am Klavier, treffen sich Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Chorknaben, Unter-der-Dusche-Sänger am Schlagerfeuer und singen mit Allen Alles!

Von den Beatles über Abba, Karat, Robbie Williams, John Denver, Adele, Udo Lindenberg, u.v.a.
Auch ab der zweiten Strophe bleiben alle dran, denn: Die Texte sind gut lesbar an die Wand projiziert.

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Alkohol - Der globale Rausch: In Anwesenheit

Samstag 25. Januar, 15.15 Uhr

anschließend Diskussion mit Sarah Schöneich (Psychologin und Suchtberaterin von der Beratungsstelle für Suchtkranke Treptow-Köpenick)

Alkohol: Kein Stoff der Welt ist uns so vertraut und in seiner Wirkung so unglaublich vielfältig. Man bekommt ihn überall und das kleine Molekül ist in der Lage, sämtliche 200 Milliarden Neuronen eines menschlichen Gehirns völlig unterschiedlich zu beeinflussen. Doch kaum jemand bezeichnet Alkohol trotz seiner psychoaktiven und Zellen zerstörenden Wirkung als Droge. Aber warum lassen wir den Tod von jährlich drei Millionen Menschen einfach so zu? Verschließen wir seit Jahrtausenden die Augen vor den Gefahren und Risiken?

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ü30 Party - 3 Floors

Samstag 25. Januar, 21.00 Uhr

Die Kult-Party im UNION auf 3 Floors

Jetzt wieder mit Karaoke Floor

Alle Infos, Trailer & Tickets:

SonntagsLese TALK: Alexander Höner

Sonntag 26. Januar, 11:00 Uhr

Danuta Schmidt im Gespräch mit Alexander Höner

Der Theologe und ehemalige Friedrichshagener Pfarrer Alexander Höner im Gespräch mit Danuta Schmidt zu den wichtigen Fragen des Lebens und Fragen unserer Zeit, neuen Weichenstellungen für 2020, alten und neuen Denkweisen und über seine gerade erschienene Publikation *Geld und Geist - Mächte, Interessen, Spielräume in der Stadt*



 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Bolschoi Ballett: Giselle

Sonntag 26. Januar, 16.00 Uhr

LIVE aus dem Bolschoi in Moskau

Musik: Adolphe Adam, Choreografie: Alexei Ratmansky, Libretto: Théophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges

Das junge Bauernmädchen Giselle stirbt als sie erfährt, dass ihre große Liebe Albrecht sie betrogen hat. Daraufhin muss sich Giselle gegen ihren Willen den Wilis anschließen, den rachsüchtigen Geistern von Bräuten. Diese verurteilen Albrecht zum Tanzen bis er vor Erschöpfung stirbt.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Über Grenzen - in Anwesenheit von Margot Flügel-Anhalt

Sonntag 26. Januar, 17.30 Uhr

in Anwesenheit von Protagonistin Margot Flügel-Anhalt

Mit 64 Jahren setzt sich Margot zum ersten Mal auf ein Motorrad - und fährt einfach los: Von ihrem kleinen Dorf in Nordhessen aus 117 Tage und 18.046 km lang mit der 125er Reiseenduro durch Zentralasien. Margot überquert nicht nur nur die Grenzen von 18 Ländern, sondern auch die zwischen Menschen von fremder Sprache und Kultur - und vor allem ihre eigenen: Ganz allein als ältere Frau unterwegs auf einem kleinen Motorrad, über die Wolga und das Pamir-Gebirge, durch Tadschikistan und den Iran...

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Royal Opera: La Bohéme

Mittwoch 29. Januar, 20:45 Uhr

live aus London

Eine der beliebtesten Opern der Welt und die am häufigsten gespielte Oper im Royal Opera House. Puccinis Partitur ist eine seiner schönsten, mit Höhepunkten wie Rodolfos und Mimis Einführungsarien und dem Liebesduett im I. Akt, sprudelnder Musik für Chor und Solisten im II. Akt und Mimis ergreifender Todesszene, über die der Komponist selbst weinte. La Bohème feierte am 1. Februar 1896 im Teatro Regio in Turin seine Weltpremiere und im folgenden Jahr seine Covent Garden-Premiere. Es ist derzeit eine der beliebtesten Opern der Welt und die am häufigsten gespielte Oper im Royal Opera House. Eine Koproduktion mit dem Teatro Real, Madrid und der Lyric Opera of Chicago. In italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln.

Alle Infos, Trailer & Tickets: